Pfarrverbandausflug

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg


© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg

Ziel: „Des Pfarrer´s Heimat“. Knappe 100 Pfarrangehörige aus beiden Pfarren machten sich auf den Weg, um die Heimat ihres Pfarrers kennenzulernen. In der Schlosskirche von Hollenegg wurde gemeinsam die Hl. Messe gefeiert und einiges Wissenswertes darüber erzählt. Der Karpfenwirt sorgte für die Verköstigung zu Mittag, bevor es weiterging zum Besuch beim Elternhaus und der Familie. Es kam zu einem netten Beisammensein und Fam. Windisch gilt ein herzliches Dankeschön für die Bewirtung. Den Abschluss bildete die Einkehr im  Heurigenstüberl Wolf. Groß war die Überraschung und Freude über das Kommen von Pfarrer Toni Rindler, dessen neue Pfarre Groß St. Florian unmittelbar angrenzt.



Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK