Markusweg


Eine kleine Gruppe folgte der Ankündigung und Einladung im Pfarrblatt gemeinsam auf dem Markusweg unterwegs zusein. Nachdem wir uns in Heiligenkreuz am Waasen mit Colette, einer Mitarbeiterin vom haus der Stille getroffen haben, machten wir uns auf den Weg, den ca 4km langen "Besinnungsweg" mit seinen 13 Stationen zu begehen und die Botschaft des Lebens neu kennen zu lernen. Wir wurden eingeladen, jede einzelne Station auf uns wirken zu lassen, sie zu betrachten und zu deuten. Je nach eigenem Empfinden wurde die eine oder andere Textstelle aus dem Begleitheft vorgelesen. Nachdem wir uns im Haus der Stille ausruhen und auch stärken konnten, führte uns der Rückweg nach Heiligenkreuz über den Ermutigungsweg (4,5km) mit seinen 7 Ermutigungszeichen. Beispielhaft werden zu jedem Thema konkrete Menschen aus unseren Tagen angeführt, die an einem konkreten Punkt begonnen haben, etwas zu tun und damit oft Großes in Bewegung gesetzt haben.
Von April bis November wird jeden Samstag eine geführte Begehung des Markusweges angeboten. Treffpunkt: 9 Uhr, neben der Pfarrkirche Heiligenkreuz am Waasen.



Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK