Allerseelen

2.11.2012

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg

© Karl Friessnegg

Karl Friessnegg


© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg
© Karl Friessnegg

Die Feier des Gottesdienstes beim Friedhofkreuz am Allerseelentag lädt jedes Jahr ein, sich von der besonderen Atmosphäre tragen zu lassen, von der man spürbar eingehüllt wird. Dazu tragen auch die Stimmen des Chores Effata bei.



Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK